• Home

Videokonferenz bei DB0RES

Startseite des Jitsi-Servers bei DB0RES

Bei DB0RES steht ab sofort ein Videokonferenz-Server für das HAMNET zur Verfügung. Der opensource basierte Jitsi-Server ermöglicht es, mit einem modernen Webbrowser ohne weitere Software an einer Videokonferenz teilzunehmen. Ein Notebook mit integrierter Kamera und Mikrofon oder ein entsprechend damit ergänzter PC reichen völlig aus, um spontan eine Videokonferenz zu starten oder an einer solchen teilzunehmen. Wenn man auf eine Kamera verzichtet, genügt auch ein Mikrofon, um zumindest "mitreden" zu können. In einer weiteren Ausbaustufe wird der Videokonferenz-Server mit dem VoIP-Server bei DB0RES verbunden. Benutzer eines VoIP-Telefones, die im HAMNET per SIP eingebucht sind, können dann den Video-Server per Telefonanruf erreichen und so auch an einer Diskussion in einem bestimmten Raum teilnehmen. Zur Teilnahme an dem Raum mit Namen DB0RES muss man folgende URL eingeben:

https://meet.db0res.ampr.org/DB0RES

Da es sich um einen HAMNET-internen Dienst ohne öffentliche Zertifizierungsstelle handelt, muss zunächst das vewendete Zertifikat im Browser bestätigt werden. Nachdem man dann im Webbrowser die Verwendung von Kamera und Mikrofon für diese Sitzung freigegeben hat, gelangt man sofort in den Raum und nur die dort anwesenden Besucher werden darüber informiert. Zuvor sollte man noch sein Rufzeichen und seinen Vornamen in die Abfragemaske eingeben, damit die Anwesenden wissen, wer sich dort gemeldet hat. Alles Weitere ist relativ selbsterklärend. Natürich kann man auch spontan eigene Räume generieren (z.B. "https://meet.db0res.ampr.rog/Testraum") und innerhalb des Raumes andere User zu seiner Videokonferenz einladen und vieles mehr. Der Server steht allen Funkamateuren im HAMNET zur Verfügung. Er gibt keinerlei Daten an Dritte weiter und benötigt zur Nutzung weder spezielle Software noch eine Registrierung. Wir wünschen viel Spaß mit diesem Service.

Drucken E-Mail

Jahreswechsel

Wir wünschen allen Usern,
Freunden und Förderern von DB0RES
einen guten Rutsch ins neue Jahr und
für 2021 alles Gute, Glück und Erfolg bei allen Aktivitäten.

 

Drucken E-Mail

DB0GW: Stromabschaltung

srtomausfallVon Freitag 11.12.2020 ca.13:30 Uhr bis Montag 14.12.2020 ca. 9:30 Uhr wird am Hf-Standort von DB0GW der Strom abgeschaltet. Alle dort zur Verfügung gestellten Dienste stehen in der Zeit nicht zur Verfügung. Nicht betroffen ist das HAMCLOUD-Datacenter2 im Rechenzentrum der Universität Duisburg-Essen.

Betroffen sind:

  • die Versorgung mit digitalen (Internet-)Diensten bei DB0MUE, DB0DDE, DB0NA, DB0HBO, DB0VEL, DB0OHL, DB0GOS, DB0WE
  • die Websites db0we.de, db0gos.de und alle Serverdienste bei DB0GW (VoIP, DNS, NTP, APRS usw)
  • die Userzugänge auf 5695MHz und 2397MHz
  • alle VPN-Userzugänge und alle HAMNET-VPN-Tunnel zu den HAMNET-Inseln
  • die Linkstrecken DB0GW-DB0DUS, DB0GW-DF0MHR, DB0GW-DB0OHL, DB0GW-DB0HSN
  • alle Bakensender, das FM-Relais DB0DR, Campus-Radio Standort Duisburg auf 104.5 MHz (Essen 105.6MHz bleibt online)

Grund:

Über das Wochenende finden im Gebäudekomplex rund um DB0GW Umbaumaßnahmen an der Netzersatzanlage statt. Von der Umbaumaßnahme sind konkret die Gebäude BA-BB-BC-BD und BE betroffen. Ab diesem Zeitpunkt kann keine 100% Netzsicherheit garantiert werden und es wird zu Stromausfällen kommen. Wir haben uns wegen der Erfahrungen aus dem letzten Jahr entschlossen, eine komplette Netztrennung vorzunehmen und bitten um Verständnis für diese Maßnahme.

 

Drucken E-Mail

AS64627: IP-Umstellung abgeschlossen

HAMNET-Antennen bei DB0GOS
Im AS64627 (KLEVE-627-AS) ist die IP-Umstellung vollständig abgeschlossen worden. Zuletzt wurde an den Standorten bei DB0EEO und DB0RES der alte Packet-Radiobereich aus dem 44.130.146.0/24 auf Subnetze des Bereiches 44.130.18.0/25 umgestellt. Das Subnetz 44.130.146.0/24 ist damit komplett frei geräumt. Es wird derzeit genau wie die alten HAMNET-Netze 44.224.14.0/23 und 44.225.28.0/22 nicht mehr im BGP announced. Der Bereich des ehemaligen Packet-Radio-Netzes 44.130.18.0/24 war seit je her im Nachbar-AS 64654 (DUISBURG-ESSEN-654-AS) registriert. Es wurde jedoch nur noch am Standort DB0GOS (Essen Bredeney) zu einem ganz geringen Teil verwendet. Weil die AS 64654 und 64627 über eine gemeinsame Administration und gemeinsame DNS-Server verfügen, lag es nahe, das 44.130.18.0/24 Netz auf beide AS aufzuteilen und das frei gewordene 44.130.146.0/24 Netz einer anderen Verwendung zuzuführen.

Das AS64627 (KLEVE-627-AS, Distrikt-L Nord) erhält den Bereich 44.130.18.0/25 und das AS64654 (DUISBURG-ESSEN-654-AS, Distrikt-L Süd) erhält den Bereich 44.130.18.128/25. Die Bereiche sind auf einzelne Standorte aufgeteilt und werden bis auf Weiteres sowohl für die klassischen Packet-Radio-Dienste als auch für das künftige "New Packet Radio (NPR)" genutzt. NPR soll dabei eine Art  "DSL-Light" des HAMNET werden. NPR erlaubt die Teilnahme am HAMNET auf dem 70cm-Band mit Bandbreiten von mehreren hundert Kilobit/s auch dann, wenn vom User zum Digipeater keine direkte Sichtverbindung besteht.  Als NPR-Standorte mit bereits existierender Lizenz stehen im Distrikt-L Süd DB0GOS (Essen-Bredeney) und im Distrikt-L Nord DB0EEO (Emmerich) zur Verfügung. Bei DB0GOS wird die NPR-Hardware bereits aufgebaut, bei DB0EEO ist NPR derzeit in Planung. Ein Termin für die Inbetriebnahme steht noch nicht genau fest. Er ist sicherlich auch von Rückmeldungen und Unterstützung potenzieller User und dem zu erwartenden  Bedarf in den Einzugsgebieten abhängig.

 

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...